Insta-Isabel©-Ahoi-Adventures-AlexGE_Photography-1077

Geh in Verbindung mit deinem Körper und hör zu

Gerade heute war ein Tag, an dem ich unbedingt auf meinen Körper hören musste.
Starke Menstruationsschmerz haben mich heute begleitet. Ich habe genau hingehört, was mein Körper gebraucht hat:

Bestimmte Asanas aus dem Yoga, bestimmtes Essen und ganz viel Ruhe und eine Wärmflasche.

Doch leider ist das nicht immer einfach. Oft übergehe ich meine Grenzen und mache mehr, als mir gut tut… Und damit bin ich leider nicht allein.

Wir „müssen“ funktionieren…doch müssen wir das wirklich immer?

Oft nehmen wir die Zwänge des Arbeitslebens in das Privatleben mit und merken gar nicht, wie sehr wir verkrampfen… Eine Welt, in der jeder seine innersten Bedürfnisse wahrnimmt und auch ernst nimmt, ist meine Vision.
Und ich gebe mein Bestes, immer und immer wieder genau das zu tun, was mein Körper für richtig hält 🙂 Tust du das auch?

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *